Noch keine Kommentare

17. Mai 2020

“BE INTERESTED, 

          NOT INTERESTING!”

(Sei interessiert, nicht interessant)

Dieses Zitat teilte letzte Woche eine Freundin von mir. Und ich fühlte mich getroffen.

Ich habe mich reflektiert und erkannt, wie wichtig es mir immer noch manchmal ist, was die Leute von mir denken. 

Kennt ihr das?  Man will einfach gut dastehen.

Dabei ist das so unnötig, wenn wir wirklich wissen, wer wir in Christus sind. 

▶️ Warum ist es mir so wichtig, was andere Sünder von mir denken? 

▶️ Sollte es mir nicht wichtig sein, was mein Retter, mein bester Freund (my waymaker, miracle worker promisekeeper, light of the darkness) von mir denkt? Der, der wirklich ALLES für mich gab?

Er möchte, dass wir ihm ähnlicher werden.

WWJD  – das ist hier die Frage, nicht was xy von mir denkt.

Ich würde das Zitat  oben so formulieren:

⏩ Sehen ist seliger als gesehen werden. ⏪

Nutze die Gelegenheit heute, Leute deines Umfelds zu sehen. 

Erzähle nicht gleich von dir, sondern frage, wie es ihnen geht.🙂

Einen Kommentar posten