...und Erwachsene

Geschichten werden auf kreative Weise von Daniela Bitsch, unserer Leiterin der M&M's (Jungschar für 7-12 jährige Mädchen), aufgenommen.

Gerne könnt ihr auch beim Gemeindejugendwerk Deutschland vorbei schauen, da gibt es Gottesdienste für eure Kinder vom Frühjahr 2020.

Außerdem können wir euch ein cooles Kids-TV Programm von "Wort des Lebens" empfehlen, welches euren Kindern im Alter zwischen 8 und 13 Jahren die Zeit etwas vertreibt und ihnen dabei noch Wissen vermittelt.

 

Lydia

Abschiedsvideo

Timotheus

Lydia erzählt von Paulus

Paulus sucht Mitarbeiter

Meine Geschichte

Paulus auf 1. Missionsreise - Teil 1

Petrus und Kornelius

wunderbare Befreiung

Paulus und die Christen

Stephanus - mutig bis in den Tod

Philippus und der äthiopische Schatzmeister

Wer kann heilen?

Verhör im Tempel

Maria erzählt von Pfingsten - Teil 2

Missionsauftrag und Himmelfahrt

Die Stimmen in der Dunkelheit

Petrus und der Gelähmte am Tempeltor

Paulus auf 1. Missionsreise - Teil 2

Gott macht keine Unterschiede

Hananias trifft Paulus

Tabita erzählt

Hauptsache gesund

Philippus und der Zauberer

Maria erzählt von Pfingsten - Teil 1

Maria erzählt von Pfingsten - Teil 3

Die Stellung des Sturms

Jesus wartet am Ufer

Jesus und die Kinder

Ein Leben für ein Leben - Teil 2

Ein neuer Auftrag

Petrus geht auf dem Wasser

Ein Leben für ein Leben - Teil 1

Das Passahmahl - Ostern Teil 2

Gefangennahme und Verleugnung - Ostern Teil 4

die Kreuzigung - Ostern Teil 6

Maria, Jesu Mutter - Ostern Teil 8

Die Fußwaschung - Ostern Teil 1

Im Garten von Gethsemane - Ostern Teil 3

die Verurteilung - Ostern Teil 5

Zum besseren Verständnis:

Pilatus war der römische Statthalter von Jerusalem. Er war der Politiker oder Regierende (nicht Regierer, sorry) der die wichtigen Entscheidungen in der Stadt treffen musste, wie ein Todesurteil.

Manipulieren heißt, dass man andere von der eigenen Meinung überzeugt, auch wenn sie eigentlich anders denken. Zum Beispiel, das man dann Dinge entscheidet, die man eigentlich gar nicht für richtig hält, weil andere einem überredet haben.

Maria Magdalena erzählt - Ostern Teil 7